IMG_6087

Holzergänzung

Die beiden barocken Skulptturfragmente waren urspünglich farbig gefasst. In einer früheren Bearbeitung wurde die Fassung grob beseitigt, Das Holz war mit groben Schleifspuren entstellt.
Schwundrisse im Holz der barocken Holzskulptur wurden mit Balsaholz geschlossen. Anschließend wurden die Ausspähnungen auf den Holzton retuschiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *